Beziehung retten nach der Trennung

Beziehung retten

Wenn, Ihre Beziehung nur noch aus Ärger und Frust besteht. Wenn, Sie kein Vertrauen mehr in der Beziehung haben. Wenn, nicht mehr die Liebe, sondern die Abhängigkeit die Basis Ihrer Beziehung und Ehe ist. Wenn, all dies bei Ihnen zutrifft dann sollten sie eher darüber nachdenken bei der Trennung zu bleiben und die Beziehung der Vergangenheit zu überlassen. Oder doch die Beziehung retten ? Es ist tatsächlich möglich, auch nach einer Trennung seine Beziehung zu retten.



Es gibt genug Paare, die sich getrennt haben und in der Trennungszeit gemerkt haben, das die Beziehung vielleicht doch noch zu retten ist. Manchmal ist es in der Beziehung oder Ehe so festgefahren das man keine andere Möglichkeit mehr sieht, als sich zu trennen. Aber zum Glück muss man vor einer Scheidung das Trennungsjahr vollziehen. Und auch dafür kann z. B. das Trennungsjahr genutzt werden.

Gibt es noch eine Chance ?

Dazu sollten beide Partner emotional zur Ruhe gekommen sein. Unter dem Liebeskummer und dem Trennungsschmerz macht man leider auch oft Fehler, die man gar nicht machen will. Und gerade wenn man versuchen möchte seine Beziehung wieder zu retten, ist das ganz wichtig. Denn mit den Fehlern kann man sich auch ganz schnell die Chance auf die Rettung der Beziehung verbauen. Lassen Sie sich auch ein wenig Zeit, schauen sie, ob und wie sie den Partner vermissen. Schauen Sie wie sie aus dieser Ebene miteinander umgehen. Wenn, sie eine gute Basis gefunden haben wieder normal miteinander umzugehen dann stehen Ihre Chancen für den Neuanfang sehr gut.

Wie rette ich sie?

Nun ist es wichtig, den wahren Grund für die Trennung zu finden. Denn, Fakt ist ja das es zu einer Trennung gekommen ist und dazu muss es ja Gründe geben. Oft sind auch die Gründe, die als Trennungsgrund genannt worden sind gar nicht die wahren Gründe. Deshalb um längerfristig Ihre Beziehung zu retten, gehen sie dem auf den Grund. Am besten macht sich jeder der Partner mal Gedanken, warum es dazu gekommen ist. Vielleicht sieht jeder auch schon selber Fehler, die er gemacht hat.



Beide Partner müssen an sich arbeiten. Aus den eigenen Fehlern lernen und alte Verhaltensmuster vermeiden, denn sonst steht man ganz schnell wieder vor dem gleichen Problem. Vielleicht hatten Sie in der Beziehung zu wenig Zeit füreinander ? Dann sollten sie das sofort ändern und sich bewusster Zeit nehmen. Waren Sie vielleicht zu eifersüchtig ? Auch daran kann man arbeiten. Reden Sie ganz offen mit Ihrem Partner über das Problem. Wenn das nicht hilft, können Sie auch eine psychologische Beratung in Betracht ziehen. Generell sollten sie ab sofort versuchen offen miteinander zu sprechen. Da sie die Beziehung retten wollen ist dies ein Muss.



Und das ist egal um was, positives genauso wie Kritik. Kommunikation gehört mit zu den wichtigsten Punkten, die in einer Beziehung bestehen müssen. Ein offenes Miteinander ist eine gute Basis. Wenn Sie anfangs vielleicht noch nicht alles so klar sagen können, dann schreiben sie einen Brief und reden darüber. Ebenfalls ist das Thema Sex wichtig. Sex ist zwar nicht alles in einer Beziehung, aber Sex ist sehr wichtig. Eine Beziehung, die ausschließlich auf Lust aufgebaut ist, funktioniert auch nicht lange und ist selten glücklich. Allerdings eine Beziehung ohne Sex ist auch nicht erfüllend. Man muss eben die Balance finden, in der beide Partner vollkommen zufrieden sind.



Jeder sollte in einer Beziehung seine Wünsche äußern und erleben dürfen. Und auch da ist es zum Vorteil, wenn man über alles reden kann, denn auch über Sex sollte man in einer Partnerschaft reden können. Anfangs hat da vielleicht jeder seine Hemmungen, aber mit der Zeit hat man sie auch überwunden und kann seine sexuellen Wünsche dem Partner gegenüber äußern. Und sie werden sehen, es lohnt sich über seinen Schatten zu springen. Jeder kommt am Ende auf seine Kosten. Versuchen Sie bei alledem aber nicht Ihren Partner unter Druck zu setzen oder ihm hinterherzulaufen. Damit erzeugen sie nur das Gegenteil und Ihr Partner geht eher auf Abstand. Versuchen Sie einfach Stück für Stück wieder aufeinander zuzugehen. Sie wollen Ihre Beziehung retten und das ist nun mal ein Stück Arbeit.

Doch alles aus

Natürlich heißt das alles nicht das es auch klappen wird. Es kann genauso sein das alle Mühen umsonst sind und Sie danach merken das es keinen Sinn mehr hat. Aber auch dann haben Sie, jeder für sich dazu gelernt. Jeder hat an sich und seinen Fehlern gearbeitet und wird genau diese sicher nicht in einer neuen Beziehung machen. Eine Beziehung ist, wie eine Brücke man muss sie jeden Tag neu aufbauen. Eine Beziehung und Ehe muss immer gepflegt werden. Sie kommt nicht einfach zu Euch und es bleibt ein Leben lang so toll wie am ersten Tag. Es ist ein Auf und Ab . Es gibt schöne, aber auch nicht so schöne Erfahrungen, die man macht. Eigentlich wächst eine Beziehung an den schwierigen Situationen.



Aber wenn in der Beziehung und auch nach der Trennung zu viele negative Gefühle und Situationen überwiegen, dann hat die Beziehung einfach keine Chance mehr. Dann ist es an der Zeit ehrlich zu sein und sich eingestehen müssen das es ein endgültiges Aus ist. Es ist nun mal der Lauf des Lebens das man sich weiter entwickelt. Und es kommt oft vor das sich Paare in einer Beziehung in unterschiedliche oder entgegengesetzte Richtungen weiter entwickeln. Wenn, Sie also das Gefühl haben die Partnerschaft oder der Versuch sie zu retten besteht nur aus Gewohnheit. Oder sie merken das es nur noch um Machtspiele geht und eher die Angst vor dem Allein sein, dann hat Ihre Beziehung und Ehe wirklich keine Aussicht auf einen Neuanfang. Heben Sie sich Ihre Kraft lieber auf um wieder zu sich selber zu finden und gestärkt in eine neue Beziehung zu gehen. Natürlich erst dann wenn, Sie bereit dazu sind.


Fazit zum " Beziehung retten"

Also denken Sie immer daran. Wenn, sie sich trennen hat das immer einen Grund. Entweder gehen sie auf die Suche nach dem Problem und lösen so Ihre Beziehungsprobleme. Oder Sie entscheiden sich für ein endgültiges Aus. Wenn Sie es geschafft haben und wieder zueinander gefunden haben, dann ist das super. Dann hat Ihre Beziehung eine große Krise gemeistert und das schweißt natürlich auch zusammen. Wenn Sie allerdings immer noch in einer Krise stecken, wenn sie immer noch nicht den Weg aufeinander zu gefunden haben. Dann akzeptieren sie das und ziehen auch für sich ein Schlussstrich. Dann können Sie damit abschließen und sich nun auf sich selber konzentrieren. Finden Sie wieder zur Ruhe, denken Sie an sich und fangen sie wieder neu an zu leben.

    Teilen