Wie kriege ich meine Freundin zurück ?

  • Christian ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Wie geht es dir jetzt nachdem eine ganze Zeit verstrichen ist ? Habt ihr wieder zueinander gefunden oder habt ihr einen Schlussstrich gezogen ?

  • Hallo Sandra . Wir haben lange und viel darüber gesprochen was in unserer Beziehung falsch gelaufen ist. Wir wollen beide nicht einfach alles vergessen und haben uns somit noch eine Möglichkeit gegeben das alles wieder ins Reine zu bringen. Ich hoffe und wünsche mir das wir es gut hinbekommen denn ich liebe diese Frau wirklich. Lieben Dank Sandra

  • Hallo ihr Lieben,


    vor drei Jahren verlor ich meinen Mann, ich habe sehr gelitten und getrauert. Wir waren fast 40 Jahre verheiratet.


    Dann lernte ich übers Internet einen Pfälzer kennen. Wir haben oft telefoniert, bis er meinte, lass es uns probieren. Und er kam zu mir und ich habe ihn wirklich von Herzen geliebt. Leider kann ich kein Auto fahren und er musste immer kommen, aber er sagte, es mache ihm nichts aus, er will nicht mehr alleine sein.


    Wir haben jeden Tag dreimal telefoniert und hatten uns immer was zu sagen. Nur Nähe konnte er nicht ertragen, auch ich liebe dich konnte er nicht sagen, immer nur Hdl. Aber ich dachte, das wird schon besser werden. Er hat drei Pferde und konnte nur an den Wochenende kommen. Samstagabend um 21 Uhr bis Montagmorgen 8 Uhr, dann musste er wieder weg.


    Nach fast 1 Jahr am 7. 3. verschlief er abends und als ich anrief, kam wieder so ein derber Spruch wie, mer kafe nix und ich sagte, kannst du nicht einmal was liebes zu mir sagen, wie ich freue mich, wenn du anrufst. Da wiederholte er, ich freue mich und legte auf. Nahm das Telefon nie wieder ab, las keine Whats app und ich konnte nur auf den AB sprechen, dass es mir leid tut und ich ihn vermisse, Ich liebe ihn immer noch sehr. Abner er meldet sich nicht. Dann habe ich seine Tochter angeschrieben, die meinte, sie wollte mit ihm reden. Er hätte zu ihr gesagt, ich hab Schluss mir ihr gemacht, sich umgedreht und sie stehen lassen.


    Dabei war vorher noch alles in Ordnung, ich verstehe es nicht.

    Ich würde mir wünschen, dass jemand mit ihm reden könnte, um den Grund zu erfahren, warum er plötzlich aufgelegt bzw. Schluss gemacht hat.


    Ich bin so verletzt und würde am liebsten einschlafen und nicht mehr aufwachen.


    Könnte mir jemand helfen?


    Liebe Grüsse

    Alka

  • Hallo Alka....eigentlich ist es ja eine sehr schöne Geschichte das du nach langer Ehe die zerbrochen ist wieder jemanden gefunden hast mit dem Du glücklich warst.


    Es tut mir sehr leid das es so gelaufen ist. Ich kann dich da total verstehen. Hilfreich wäre es wenn man wenigstens weiß "warum " und nicht einfach so aus dem Nichts ein Ende zu machen. Die Antwort auf das "warum " kann dir leider keiner geben ausser er selber. Aber viele können einfach nicht gut darüber reden.


    Du schreibst ja das er drei Pferde hat also hat er Verantwortung zu tragen bzw war an zuhause gebunden. Ich kann mir z.b vorstellen das ihm alles zuviel wurde, jedes mal zu dir und dann nur für kurz weil er wieder zurück musste wegen der Pferde. Vielleicht hat er es sich auch anders vorgestellt aber weiß nicht wie er es umsetzen soll. Aber das ist auch nur eine Vermutung. Wie gesagt die Antwort darauf kann dir leider nur er selber geben. Und da er nicht mit dir redet dich gar nicht an sich ran lässt ist es auch schwer an eine Antwort zu kommen.


    Die Situation ist sowieso schon schwer genug denke ich und du ziehst dich ja immer wieder runter wenn du versucht ihn zu kontaktieren. Ich würde dir raten vielleicht mal auf etwas Abstand zu gehen. Ich weiß es ist einfach gesagt. Aber wenn Du auf Abstand gehst, gibst du ihm und auch dir die Möglichkeit darüber nachzudenken. Und entweder will er die Situation ändern und meldet sich oder nicht. Aber wenn er sich nicht meldet so schmerzhaft es auch ist dann würde ich ihn lassen.


    Ich weiß für jemanden der nicht in der Situation ist, ist es einfach gesagt. Aber nach meiner Trennung habe ich auch immer nach Antworten gesucht, und bin immer wieder auf ihn zu. Und ich war jedesmal diejenige die am Boden zerstört war. Da ich genau den Fehler gemacht habe und gemerkt habe wie schmerzhaft es ist sehe ich im nachhinein das es besser ist ihn dann einfach zu lassen.


    Man muss nach vorne schauen und das positiv. Du hast schon einmal selber erlebt das man ein weiteres mal glücklich werden kann obwohl du auch da sicher nicht daran geglaubt hast. Das Glück kommt immer wieder Alka. Ich drücke dich mal aus der Ferne und wünsche dir ganz viel Kraft. :*:*

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.